dipl. psychologe FH/HAP

Mediation

image19

Für wen

Nonprofit- und Profitbereich für Jedermann und Jedefrau

Ziel der Mediation

Ein grundsätzliches Ziel der Mediation ist die Veränderung des Konfliktes - möglichst durch den wechselseitigen Austausch über die Konflikthintergründe und mit einer verbindlichen, in die Zukunft weisenden Vereinbarung der Beteiligten. Ein Mediationsverfahren ist grundsätzlich zukunftsorientiert - es wird nicht nach einer Schuld gefragt. Die Geschichte eines Konfliktes, die persönlichen Anteile bei seiner Entstehung sowie seiner Eskalation - das alles gehört der Vergangenheit an.

Mein Vorgehen

Während der Mediation habe ich das Ziel, einen sicheren Rahmen zu schaffen, in dem die Konfliktparteien über ihren Konflikt und dessen Hintergründe sprechen können und in dem sie eine selbstbestimmte, einvernehmliche und konkrete Konfliktregelung erarbeiten können. In einem Mediationsverfahren wird also weder beraten noch ein Urteil gesprochen. Während der Mediation arbeite ich u. a. auch mit Konzepten der Transaktionsanalyse.